Besuch & Tickets

Unsere Tiere

Patenschaften

Neuigkeiten aus dem ALPENZOO!

Image

Der Alpenzoo Podcast

Jetzt ist es endlich so weit, der Alpenzoo hat seinen eigenen Podcast – seine eigene Late Morning Show, die ihr auf allen gängigen Podcast-Plattformen findet.

Hier findet Ihr alle Infos zum Podcast

Viel Klatsch und Tratsch über die High Society – bei uns aus der Welt des Alpenzoos.

Zum reinhören:

Spotify

Apple Podcasts

Amazon Music

Radio Public

Pocket Casts

Overcast

 

Image

Alpenzoo C.A.R.E.

Die neue mobile Applikation des Alpenzoo Innsbruck

Der Alpenzoo hat jetzt seine eigene mobile App, die Alpenzoo C.A.R.E. App, verfügbar im Appstore (iOS) und im Playstore (Android) mit der Sprachauswahl Deutsch und Englisch.

Der Name C.A.R.E steht für Conservation, Awareness, Research und Education, die zentralen Anliegen eines modernen Zoos.

Hier ist die App kostenfrei erhältlich:
Appstore | Google Playstore

Image

Ab sofort können Alpenzoo Besucher*innen online Tickets kaufen

Die Tickets können über den online Ticketshop oder die zoo2go-App gekauft werden.

Ticket Shop
Image

Kombiticket Nordkette

Kombiticket Hungerburgbahn + Eintritt Alpenzoo online erwerben!
Buchen Sie einen Gutschein Bahnfahrt und Eintritt Alpenzoo online!

info 1

Image

Ein tierischer Tag für die ganze Familie

Am Sonntag, 16. Juni, findet der „Tag der Tierfamilien“ im Alpenzoo statt. Von 10:00 bis 16:00 Uhr gibt es für unsere Zoobesucher viel zu entdecken. Die Zoopädagogische Abteilung betreut einen Spiel- und Lernstand zum Thema Tierbabys. Natopia zeigt im Psenner Saal alles Wissenswerte über Amphibien. Außerdem sind die Naturfreunde mit Informationen beim Bibergehege und einem Kletterturm vertreten.



Zusätzlich finden um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr kostenlose Spezialführungen zum Thema Jungtiere im Alpenzoo statt. Treffpunkt ist am oberen Fischottergehege.

Foto: Fritz Schmidt

 

Image

Lust auf eine Besucherumfrage?

Nehmen Sie an der Umfrage von MCI Studierenden teil und gewinnen Sie 3 x 5 Eintrittskarten für den Alpenzoo Innsbruck-Tirol.

Dauer: ca. 5 Minuten

Hier zur Umfrage

Image

Die Geierwally - Kinoverfilmung

Große Ehre für unsere Alpenzoo Late Morning Show Sprecherin Sabrina Engl

Wie im Podcast berichtet, arbeitet Sabrina grade an ihrem eigenen Film Projekt: die Geierwally. Der Kurzfilm wurde unter anderem in der Geieranlage im Alpenzoo gedreht. Mittlerweile ist der Kurzfilm auch mehrfach international (u.a. In Los Angeles) prämiert worden. Jetzt kommt der nächste Schritt und eine Crowdfunding Kampagne ist gestartet.

Wenn auch ihr das Filmprojekt, welches weiterhin vom Alpenzoo begleitet wird, unterstützen mögt:

Hier unterstützen

Image

Zeigt uns eure schönsten Fotos aus dem Alpenzoo

Spannende Neuigkeiten für unsere Zoobesucher und begeisterten Tierfotografen! Der Alpenzoo stellt nun mit der Firma wiasano GmbH eine Plattform zur Verfügung, auf der unsere Besucher ihre besten Tierbilder von ihrem letzten Besuch mit uns teilen können. Sendet uns eure schönsten Alpenzoo Bilder und mit etwas Glück wird es auf den Social Media Kanälen des Alpenzoo gepostet. Um eure Bilder hochzuladen, müsst ihr nur auf den Link klicken und das Bild mit eurem Namen hochladen.

Hier hochladen

 

Image

HYPO-Bärenmobil für Zooführung buchbar!

Im Rahmen einer Führung besteht die Möglichkeit mittels des HYPO Bärenmobils den Alpenzoo Innsbruck zu erkunden.

Pauschale: € 70,-

Das HYPO Bärenmobil bietet maximal 5 Personen Platz, eine Anmeldung ist erforderlich. Das Bärenmobil ist von Mai bis Oktober buchbar.

Voranmeldung (mindestens 1 Monat im Voraus)

Image

Das Museum ist geöffnet

Ab sofort ist die Ausstellung "Faszinierende Vogelwelt - Nest, Feder, Vielfalt" in der Weiherburg geöffnet.

Mehr Informationen über die Ausstellung hier

Image

Momentan hält der Alpenzoo keine Murmeltiere

Momentan hält der Alpenzoo keine Murmeltiere. Sobald diese wieder im Zoo zu sehen sind, wird es auf Social Media und der Website angekündigt.

Image

Der Alpenzoo für Zuhause

Das Alpenzoo-Spiel ist jetzt im Alpenzoo Shop, in der Tyrolia und in der Wagnerschen erhältlich.


Hier zum online Shop

freunde des alpenzoo 300

Werden Sie Mitglied!

Seit 1979 unterstützt der Verein „Freunde des Alpenzoo“ den Alpenzoo. Sie können Mitgliedschaften auch verschenken! 

Mitgliedschaften beginnen mit 55 € und beinhalten:

  • ganzjährig kostenlosen Eintritt in den  ALPENZOO (Jänner- Dezember)

  • 4x jährlich die Vereinszeitung

  • Einladung zu Sonderveranstaltungen

  • Angebote zu Vereinsreisen

Image

Bauernfrühstück kommt zurück

Das Bauernfrühstück ist momentan auf Sommerpause.

 

Image

Etwas fürs Adlerauge: Steinadler-Gehege im Alpenzoo erhält neuen Besucherbereich

Moderne Aussichtsplattform und Infos für Weitwanderer: Zum 60-jährigen Bestehen des Alpenzoos erhielt der Besucherbereich des Adlergeheges ein modernes Design. Neu gestaltet wurde auch die Präsentationsfläche für den Weitwanderweg „Adlerweg“. Am Projekt beteiligt waren neben der Tirol Werbung auch drei Klassen der HTL Imst.

Image

Ukrainische Flüchtlinge können gratis in den Alpenzoo

Für alle ukrainischen Familien, welche durch den Krieg ihre Heimat verlassen mussten, ist der Besuch des Alpenzoo seit 28.02.2022 gratis. Wir hoffen so, grade für die Familien in dieser schwierigen Zeit eine kleine Ablenkung zu bieten.

 Українські сім’ї можуть безкоштовно відвідати Альпійський зоопарк

 З 28 лютого 2022 року відвідування Альпійського зоопарку стало безкоштовним для всіх українських сімей, які внаслідок війни були вимушені покинути Батьківщину. Ми сподіваємося, що таким чином зможемо запропонувати українським сім’ям трішки відволіктися в цей непростий час (будь ласка покажіть у касі Вашу «Блакитну картку» - посвідчення для переселених осіб)
Image

Umbauarbeiten im Alpenzoo

Momentan finden Umbauarbeiten für das neue Wolfsgehege im Alpenzoo statt. Der Weg zwischen dem Wisentgehege und den Steinböcken ist aktuell gesperrt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Image

Terminkalender 2024

Im Alpenzoo ist so einiges los. Um keine Events zu verpassen folgen Sie uns auf den Social Media  Kanälen und laden Sie sich hier den Terminkalender herunter: Terminkalender 2024

 

Image

Frosch im Wassertropfen

Ab sofort können sich alle AmphibienliebhaberInnen, Naturbegeisterte und HobbyforscherInnen aus ganz Österreich mit dem Gewässer Ihrer Wahl bewerben.

Die Uni Innsbruck macht Unsichtbares sichtbar und weist Amphibien allein anhand geringster DNA-Spuren, welche sie im Wasser hinterlassen, nach. Erstmalig werden österreichweit Amphibienvorkommen und der Amphibienpilz über sogenannte eDNA (Englisch: „environmental DNA“) in Kleingewässern im Rahmen eines Mitmach-Projekts erhoben. Und dazu wird eure Hilfe benötigt!

Mehr Information gibt es auf der Universität Innsbruck Website

Hier geht es direkt zum Bewerbungsbogen

 

Image

Der Spielplatz ist wieder geöffnet

Seit kurzem ist der Kinderspielplatz im Alpenzoo für unsere kleinen Besucher geöffnet.

Image